Nadja Hilgers

Das forschende Gedicht

Über Ernst Meisters lyrischen Umgang mit Nietzsches Philosophie (2 Bände)

Erscheinungsdatum: 20.02.2023, 1304 Seiten ISBN: 978-3-8260-7435-6
Fachgebiet:
Reihe: Epistemata Literaturwissenschaft
Autor*innen:Nadja Hilgers

128,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden, dieser Artikel wird bald verfügbar sein!

Beschreibung

Zum 110. Geburtstag des Dichters und Künstlers Ernst Meister (1911– 1979) liegt mit diesem Buch erstmals eine umfangreiche Darstellung des Zusammenhangs zwischen seiner Lyrik und der Philosophie Friedrich Nietzsches vor. Sie zeichnet Meisters fast 50 Jahre andauernde Beschäftigung mit dem Philosophen anhand privater Zeugnisse und sämtlicher publizierter Gedichte nach, die mit seinem Dissertationsversuch in Zusammenhang stehen. Insbesondere die Befreiung seiner Lyrik vom Ruf eines Ersatzmediums sowie Meisters spezifischer Intertextualitätsbegriff stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Sie besteht aus einem Nachschlageband zu den 347 relevanten Gedichten und einem Leseband, der übersichtlich Entwicklungen und Zusammenhänge erklärt.

Die Autorin
Nadja Hilgers studierte an der RWTH Aachen Sprach- und Kommunikationswissenschaft sowie Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft. Mit dieser Studie promovierte sie an der Universität Utrecht. Sie lehrt Deutsch als Fremdsprache im Rahmen internationaler Studienvorbereitung.

Zusätzliche Information

Größe17.0 × 24.0 cm (B × H)
Seiten1304
Erscheinungsdatum20.02.2023
ISBN978-3-8260-7435-6   //   9783826074356
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
ReiheEpistemata Literaturwissenschaft
Reihe Nr.944
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091

Autor*innen

Hilgers, Nadja

Nadja Hilgers studierte an der RWTH Aachen Sprach- und Kommunikationswissenschaft sowie Germanistische und Allgemeine Literatur­wissenschaft. Mit dieser Studie promovierte sie an der Universität Utrecht. Sie lehrt Deutsch als Fremdsprache im Rahmen internationaler Studienvorbereitung.