Wolfgang Skrandies

Das Hören des Menschen

Physik – Psychologie – Physiologie

Erscheinungsdatum: 15.10.2021, 166 Seiten ISBN: 978-3-8260-7440-0
Fachgebiet:
Autor*innen:Wolfgang Skrandies

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Neben dem Sehen ist das Hören die wichtigste Sinnesmodalität des Menschen, weil es die Basis für unsere Kommunikation bildet. Hören bedeutet, dass unser Ohr und Gehirn aus sehr kleinen Luftdruckschwankungen sinnvolle Information gewinnt. Dabei laufen überaus komplexe Verarbeitungsprozesse ab. In diesem Buch werden die physikalischen, anatomischen und physiologischen Grundlagen erklärt und die Bedeutung des Hörens für unser Leben beschrieben. Dies umfasst Alltagsphänomene des Hörens sowie Sprache, Musik und technische Anwendungen in der Raumakustik oder Technik (Lärmschutz, MP3-Codierung). Medizinische Themen wie beispielsweise Ultraschalluntersuchungen und die Diagnose und Therapie von Hörstörungen werden ebenfalls erläutert. Der Leserkreis für den verständlich geschriebenen Text sind interessierte Laien und auch Studierende der Medizin oder Psychologie.

Der Autor
Wolfgang Skrandies ist Professor für Physiologie an der Universität Gießen. Wissenschaftliche Tätigkeit und Kooperationen u.a. an den Universitäten Zürich, Rochester, Taipei (Taiwan) sowie Mito, Tokyo und Utsunomiya (Japan). Zahlreiche Publikationen zu Themen der Neuro- und Sinnesphysiologie des Menschen.

Autor*innen

Skrandies, Wolfgang

Wolfgang Skrandies ist Professor für Physiologie an der Universität Gießen. Wissenschaftliche Tätigkeit und Kooperationen u.a. an den Universitäten Zürich, Rochester, Taipei (Taiwan) sowie Mito, Tokyo und Utsunomiya (Japan). Zahlreiche Publikationen zu Themen der Neuro- und Sinnesphysiologie des Menschen.

Zusätzliche Information

Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 166
Erscheinungsdatum 15.10.2021
ISBN 978-3-8260-7440-0   //   9783826074400
ISBN 13 978-3-82-607440-0
ISBN 10 978-3-82607-440-0
Einbandart Kartoniert
Sprache Deutsch
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091