Anne-Sophie Renner

Lyrik und Klassizität. Schillers ›Andere‹ Ästhetik

Erscheinungsdatum: 24.01.2022, 306 Seiten ISBN: 978-3-8260-7467-7
Fachgebiet:
Autor*innen:Anne-Sophie Renner

48,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Schiller selbst stand seiner Lyrik vorsichtig distanziert gegenüber und betrachtete das Feld der Lyrik als »ein Exilium«. Bereits Zeitgenossen sprachen seiner Lyrik ihre Bedeutung ab, eine Wertung, die in Modifikationen bis heute immer wieder zu lesen oder zu hören ist, wodurch Schillers Lyrik im Schatten seiner Dramatik, Prosa und Essayistik steht. Ziel dieses Buches ist es, Schillers Gedichte der klassischen Phase unter poetologischer Perspektive neu zu betrachten, um sich damit gleichsam einen in der Schillerforschung bislang vernachlässigten Werkkomplex in systematischer Form und mit einem neuen Ansatz anzunähern.

Die Autorin
Anne-Sophie Renner hat Germanistik, Geschichtswissenschaften und Philosophie an der JMU Würzburg studiert. 2020 erfolgte die Promotion an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Derzeit lebt sie mit ihren 4 Kindern in Dresden und ist als Lehrerin tätig.

Autor*innen

Renner, Anne-Sophie

Anne-Sophie Renner hat Germanistik, Geschichtswissenschaften und Philosophie an der JMU Würzburg studiert. 2020 erfolgte die Promotion an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Derzeit lebt sie mit ihren 4 Kindern in Dresden und ist als Lehrerin tätig.

Zusätzliche Information

Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 306
Erscheinungsdatum 24.01.2022
ISBN 978-3-8260-7467-7   //   9783826074677
ISBN 13 978-3-82-607467-7
ISBN 10 978-3-82607-467-7
Einbandart Kartoniert
Sprache Deutsch
Reihe Poetik und Episteme
Reihe Nr. 4
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091