Barbara Hunfeld (Hrsg.), Monika Schmitz-Emans (Hrsg.), Ralf Simon (Hrsg.), Jörg Paulus (Hrsg.)

Jahrbuch der Jean Paul Gesellschaft

55. Jahrgang

Erscheinungsdatum: 03.11.2021, 196 Seiten ISBN: 978-3-8260-7478-3
Fachgebiet:

39,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

B. Hunfeld / J. Paulus / M. Schmitz-Emans / R. Simon: Editorial – F. Frei Gerlach: Idyllen-Schaukel als Denkraum. Jean Paul und Aby Warburg – B. Wolf: F wie Fibel. Jean Pauls Medien-Geschichte der Fälschung – A. Käuser: Aura und Autorität des Zitats. Geistes- und kulturwissenschaftliche Jean-Paul-Rezeption als methodische Zitatkunst – P. Sprengel: Mit Jean Paul gegen Ansteckungsangst und gegen Spontini: Ludwig Rellstabs kollektives Erzählexperiment. Die Cholera im Fürstenthume Scheerau (1831) – B. Sick / F. Bambeck (Hrsg.): Literatur nach dem Vorbild Jean Pauls: Die Cholera im Fürstenthume Scheerau von Ludwig Rellstab et al. Edition der Journalfassung (1831) – P. Weber: »Wunsiedel, Wunsiedel!« Eines Schulmeisters Pilgerreise zu den Lebensstätten Jean Pauls im Sommer 1839 – NACHRUFE – H. Pfotenhauer: Günter de Bruyn (1926–2020) – U. Ott: Winfried Feifel (1931–2019).

Die Herausgeber
Im Auftrag der Jean-Paul-Gesellschaft, Sitz Bayreuth, herausgegeben von Barbara Hunfeld, Jörg Paulus, Monika Schmitz-Emans und Ralf Simon.

Autor*innen

Hunfeld, Barbara

Paulus, Jörg

Schmitz-Emans, Monika

Simon, Ralf

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten196
Erscheinungsdatum03.11.2021
ISBN978-3-8260-7478-3   //   9783826074783
ISBN 13978-3-82-607478-3
ISBN 10978-3-82607-478-3
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
ReiheJahrbuch der Jean Paul Gesellschaft
Reihe Nr.55
VerlagKoenigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091