Dieter Birnbacher (Hrsg.), Matthias Koßler (Hrsg.)

Das Hauptwerk

200 Jahre Arthur Schopenhauer ,Die Welt als Wille und Vorstellung‘

Erscheinungsdatum: 14.03.2022, 476 Seiten ISBN: 978-3-8260-7548-3
Fachgebiet:

86,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Es handelt sich bei diesem Band um Akten des Jubiläumskongresses der Schopenhauer-Gesellschaft Frankfurt am Main 23.–26.10.2019. 1819 erschien Schopenhauers Werk Die Welt als Wille und Vorstellung, das ›Hauptwerk‹, auf das sich seine sämtlichen späteren Schriften ausdrücklich oder unausdrücklich zurückbeziehen. Der vorliegende Band dokumentiert den internationalen Kongress, den die Schopenhauer- Gesellschaft im Oktober 2019 aus Anlass des 200-jährigen Jubiläums dieses epochemachenden Werks veranstaltete. Den Kern des Bandes machen Neubewertungen von Schopenhauers Beiträgen zu Themen aus, denen er in den vier Teilen des Werks jeweils eine prominente Rolle zuwies: die Funktion der Vernunft, das Verhältnis von Metaphysik und Erfahrung, das Schöne in Kunst und Natur und die ethische Begründung der Strafe. Aus gegebenem Anlass liegt der Fokus dabei erstmals auf der im Zusammenhang mit dem Jubiläum neu edierten ersten Auflage des Werks. Vorbemerkung der Herausgeber – Zitierweise der Werke Schopenhauers – Einleitung – Erkenntnistheorie – Metaphysik – Ästhetik – Ethik – Religionsphilosophie – Aktuelle Schwerpunkte der internationalen Forschung – Schlussvorträge

Die Herausgeber
Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher war von 1996 bis 2012 Professor für Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Prof. Dr. Matthias Koßler, Präsident der Schopenhauer-Gesellschaft, lehrt an der Universität Mainz, wo er zudem als Leiter der von ihm im Jahr 2001 begründeten Schopenhauer-Forschungsstelle aktiv ist.

Autor*innen

Birnbacher, Dieter

Koßler, Matthias

Prof. Dr. Matthias Koßler, Präsident der Schopenhauer-Gesellschaft, lehrt an der Universität Mainz, wo er zudem als Leiter der von ihm im Jahr 2001 begründeten Schopenhauer-Forschungsstelle aktiv ist.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten476
Erscheinungsdatum14.03.2022
ISBN978-3-8260-7548-3   //   9783826075483
ISBN 13978-3-82-607548-3
ISBN 10978-3-82607-548-3
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheBeiträge zur Philosophie Schopenhauers
Reihe Nr.26
InhaltsverzeichnisVorbemerkung der Herausgeber – Zitierweise der Werke Schopenhauers – Einleitung – Erkenntnistheorie – Metaphysik – Ästhetik – Ethik – Religionsphilosophie – Aktuelle Schwerpunkte der internationalen Forschung – Schlussvorträge
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091