Jochen Heins, Christoph Jantzen, Nicole Massanek, Philipp Schmerheim (Hrsg.)

Jenseits der Mediengrenzen

Medienübergreifendes Erzählen für Kinder in didaktischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive

Erscheinungsdatum: 31.01.2023, ca. 300 Seiten ISBN: 978-3-8260-7561-2
Fachgebiet:

29,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
Dieser Preis ist vorläufig

Beschreibung

Zeitgenössische Literatur für Kinder erzählt ihre Geschichten oft in
Form einer Überschreitung von Mediengrenzen: Verarbeitet werden
intertextuelle, interpiktorale oder intermediale Bezüge, zudem sind
ursprünglich in anderen Medien erzählte Geschichten in Medienverbünde
eingebettet. Kindliche Rezipierende bewegen sich so zunehmend
in entgrenzten Medienwelten, deren Erzähltexte wiederum den
sich stetig wandelnden medialen Erfahrungshorizont ihres Publikums
berücksichtigen müssen. Medienübergreifendes Erzählen steht deshalb
zunehmend im Fokus narratologischer und didaktischer Forschung.
In diesem Sinne verbinden die vorliegenden Beiträge fachwissenschaftliche
und -didaktische Perspektiven in drei Schwerpunkten:
Erzählforschung: Welche Formen des medienübergreifenden Erzählens
für Kinder gibt es?
Rezeptionsforschung: Wie rezipieren Kinder inter- und transmediale
Erzählformen?
Fachdidaktik: Welche didaktischen Ansätze für inter- und transmediales
Erzählen gibt es?

Autor*innen

Heins, Jochen

Dr. Jochen Heins ist Professor für Didaktik der deutschen Literatur an der Stiftung Universität Hildesheim.

Jantzen, Christoph

Dr. Christoph Jantzen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für Lehre im Arbeitsbereich Deutschdidaktik der Universität Hamburg.

Massanek, Nicole

Dr. Nicole Massanek ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Projekt »ProfaLe« an der Universität Hamburg.

Schmerheim, Philipp

Dr. Philipp Schmerheim ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur am Institut für Germanistik an der Universität Hamburg.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seitenca. 300
Erscheinungsdatum31.01.2023
ISBN978-3-8260-7561-2   //   9783826075612
ISBN 13978-3-82-607561-2
ISBN 10978-3-82607-561-2
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
Übersetzt ausDeutsch
ReiheKinder- und Jugendliteratur Intermedial
Reihe Nr.9
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091