Claudia Behn

»Auch ich versteh' die feine Kunst«

Biografie über die Koloratursopranistin Rita Streich

Erscheinungsdatum: 15.10.2022, 672 Seiten ISBN: 978-3-8260-7615-2
Fachgebiet:
Autor*innen:Claudia Behn

49,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.






Dieser Preis ist vorläufig.

Beschreibung

Die als Wiener Nachtigall liebevoll benannte Koloratursopranistin
Rita Streich (1920–1987) ist trotz ihres frühen Todes bis heute unvergessen
geblieben. Ihr heller, glockenklarer, lyrischer Koloratursopran
mit ihrem unverkennbar eigenen Timbre, basierte auf sicherer Gesangstechnik,
perfekter Artikulation, enormem Vibrato, gestochen
perlenden Koloraturen, und verband sich mit ungeheurer Ausdruckskraft
und kapriziösem Spieltemperament, das sich vor allem auf das
Freche und Kecke fokussierte. Sie sang an den großen Opernhäusern
der Welt, wie der Berliner und der Wiener Staatsoper, und war international
auf umfangreichen Tourneen in Japan, Italien, Frankreich,
den USA, Großbritannien, Australien und den nordischen Ländern
enorm erfolgreich.
Soviel zur Bühnenperson Rita Streich. Doch was für eine Person steckte
hinter diesem unverkennbaren Bühnenmenschen?
Wie kam sie
zum Gesang, wer waren ihre Lehrer*innen, wie verlief ihre Karriere?
Aber auch, wie war sie als Privatmensch, als Schwester, Tochter, Mutter
und Ehefrau? All diese bisher ungeklärten Fragen lüftet die erste
Biografie über diese großartige Stimmvirtuosin des 20. Jahrhunderts,
durch Befragungen von Zeitzeugen, die Durchsicht von Zeitungsrezensionen,
Programmheften, und mithilfe des umfangreichen Nachlasses
der Sängerin.

Autor*innen

Behn, Claudia

Dr. Claudia Behn, geboren 1989 in Jena, studierte Musikwissenschaft
und Germanistische Literaturwissenschaft in Weimar, Jena und Halle/
Saale und arbeitet als freie Musikautorin und Musikjournalistin für
diverse Opern- und Musikmagazine sowie als Klavier- und Keyboardlehrerin.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten672
Erscheinungsdatum15.10.2022
ISBN978-3-8260-7615-2   //   9783826076152
ISBN 13978-3-82-607615-2
ISBN 10978-3-82607-615-2
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
Übersetzt ausDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091