Hanns Peter Zwißler

Kaczmareks Arche

Roman

Erscheinungsdatum: 27.04.2022, 176 Seiten ISBN: 978-3-8260-7649-7
Fachgebiet:

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Kaczmarek, gebürtiger Usbeke, hält die Infrastruktur zweier maroder Wohnblocks in Funktion, die nach dem Willen der Eigentümer zum Abriss verwohnt werden sollen. Er ist Mittelpunkt und Ansprechpartner der zusammengewürfelten Belegschaft. Der Ich-Erzähler Felix Karbacher, Doktorand der Soziologie, kommt im Rahmen sozialer Studien hinzu. Eigentlich nur Gast auf Zeit, verstrickt er sich zunehmend in die Einzelschicksale seiner Mitbewohner. Im Erzähler mischen sich scharfe Beobachtung, Lust am Außergewöhnlichen, Sinn für Komik und eine gewisse Melancholie.

Der Autor
Hanns Peter Zwißler, geb. 1946 und aufgewachsen in Sonthofen/Allgäu, Studium der Germanistik, Geschichte und Politk in Würzburg, Gymnasiallehrer i.R., lebt in Schweinfurt. Zahlreiche Veröffentlichungen. Mitglied im VS, im Literarischen Forum Oberschwaben.

Autor*innen

Zwißler, Hanns Peter

Hanns Peter Zwißler studierte Geschichte, Germanistik und Politik in Würzburg und war zuletzt stellv. Schulleiter eines Schweinfurter Gymnasiums. Bisherige Veröffentlichungen: Lisa du schwarze Zypresse, Novelle. Der Bröll, Roman. Die winkende Katze, Roman. Uraufführung Mai 2011: Alles ist im Fluss.

Zusätzliche Information

Größe14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten176
Erscheinungsdatum27.04.2022
ISBN978-3-8260-7649-7   //   9783826076497
ISBN 13978-3-82-607649-7
ISBN 10978-3-82607-649-7
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091