Stefanie Kreuzer (Hrsg.)

Terézia Mora

Grimm-Poetikprofessur 2021

Erscheinungsdatum: 12.05.2022, 228 Seiten ISBN: 978-3-8260-7655-8
Fachgebiet:
Autor*innen:Stefanie Kreuzer

24,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Terézia Mora, Grimm-Poetikprofessorin 2021, ist eine nicht nur im deutschen Sprachraum höchst geehrte Gegenwartsautorin, Übersetzerin und Büchner-Preisträgerin. Sprachlich mit Stimmenvielfalt, Erzähl- und Wahrnehmungsperspektiven experimentierend durchbricht sie gängige Erzähltraditionen. Bisher liegen von ihr zwei Erzählbände Seltsame Materie (1999) und Die Liebe unter Aliens (2016) vor sowie der Roman Alle Tage (2004) und die Romantrilogie um den IT-Spezialisten Darius Kopp – Der einzige Mann auf dem Kontinent (2009), Das Ungeheuer (2013) und Auf dem Seil (2019). Die Dokumentation der digitalen GPP-Veranstaltungen umfasst auch Filmscript und Making-of zum Begleitfilm SIE SAGEN IMMER TERÉZIA MORA (D 2021; R.: Thomas Henke). Neben Forschungsbeiträgen von Caroline Frank und Karin Terborg ist zudem ein als Hörstück bearbeiteter Briefwechsel zwischen Terézia Mora und dem Schriftsteller Andreas Jungwirth zur Zeit der Corona-Pandemie integriert.

Autor*innen

Kreuzer, Stefanie

Die Herausgeberin: Stefanie Kreuzer ist Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Medienwissenschaft an der Universität Kassel und seit 2018 verantwortlich für die Konzeption und Organisation der Kasseler Grimm-Poetikprofessur. Forschungsschwerpunkte: (Film)Narratologie; Trans/Intermedialität; Oneiropoetik; österreichische Literatur; Phantastik, Realismus, Postmoderne. www.stefaniekreuzer.de.

Zusätzliche Information

Größe14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten228
Erscheinungsdatum12.05.2022
ISBN978-3-8260-7655-8   //   9783826076558
ISBN 13978-3-82-607655-8
ISBN 10978-3-82607-655-8
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheGrimm-Poetikprofessur
Reihe Nr.3
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091