Muchtar Al Ghusain

wunde heimat

Vertonte Gedichte von Heinrich Heine über Mascha Kaléko bis Jan Wagner mit Illustrationen von Susanne Topitsch
CD mit 14 Songs | Spieldauer ca. 52:40 min

Erscheinungsdatum: 01.11.2022, 80 Seiten ISBN: 978-3-8260-7733-3
Fachgebiet:
Autor*innen:Muchtar Al Ghusain

21,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Der Zustand der Welt wird in Gedichten schon immer
in besonders eindrücklicher, ergreifender und wenn nötig
erschütternder Weise beschrieben. Die Vertonungen
von Gedichten bekannter Autorinnen und Autoren (von
Heinrich Heine über Mascha Kaléko bis Thomas Gsella,
Marion Poschmann und Peter Rühmkorf) für wunde heimat
entstanden im Laufe der letzten Jahre – in einer Zeit,
die uns täglich alte Verwundungen aufzeigt und neue
zufügt. Die vertonten Gedichte handeln immer wieder
von Deutschland, von Flucht und Krieg, von Klimakrise
und vom Gefühl der Heimatlosigkeit – Themen, die
musikalisch in einer Stilistik aus Jazz, Chanson und Pop
scheinbar leicht daherkommen, aber auch die Abgründe
der Texte noch deutlicher hervortreten lassen. Eingespielt
wurden die Songs mit einer siebenköpfigen Band, die in
einigen Stücken durch Streichinstrumente oder die arabische
Qanun und Kawala verstärkt wird. Im Begleitbuch
finden sich alle vertonten Gedichte; die Illustrationen mit
ihrem ebenso zarten wie kraftvollen Ausdruck fügen dem
Ganzen eine weitere Dimension hinzu.

Autor*innen

Al Ghusain, Muchtar

Muchtar Al Ghusain, 1963 in Kuwait als Sohn palästinensisch-
deutscher Eltern geboren, aufgewachsen in
Würzburg, studierte Musik und Kulturmanagement in
Würzburg und Hamburg und ist im Hauptberuf – nach
Stationen in Schwäbisch Gmünd, Hannover und Würzburg
– Dezernent für die Bereiche Kultur, Jugend und
Bildung der Stadt Essen. Außerdem Konzerttätigkeit als
Pianist, vorwiegend im Bereich klassischer Musik. Seit
einigen Jahre vertont er Gedichte bekannter Autor*innen
zu eigenen Songs.

Zusätzliche Information

Größe13.4 × 20.0 cm (B × H)
Seiten80
Erscheinungsdatum01.11.2022
ISBN978-3-8260-7733-3   //   9783826077333
ISBN 13978-3-82-607733-3
ISBN 10978-3-82607-733-3
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
Übersetzt ausDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091