Franziska Stürmer (Hrsg.)

Kulinaristik des Kindes

Erscheinungsdatum: 30.12.2022, ca. 300 Seiten ISBN: 978-3-8260-7736-4
Fachgebiet:
Autor*innen:Franziska Stürmer

44,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
Dieser Preis ist vorläufig

Beschreibung

Die Nahrungsaufnahme gehört zu den wenigen Handlungen, zu denen
Kinder von Geburt an kompetent in der Lage sind. Bereits mit
dem ersten Saugen verbinden sich Nähe, Geborgenheit, erste Geschmacksprägungen
sowie Training der Muskulatur für das spätere
Sprechen Lernen, eine zentrale menschliche Grundfähigkeit. Vom
Beginn der menschlichen Existenz an greifen die von der Kulinaristik
dargelegten Bedeutungsebenen des ›Essens‹ untrennbar ineinander.
So skizziert der Band die bislang unerforschte ›Kulinaristik des
Kindes‹: Kinder als Konsumenten, Akteure, Adressaten, als Subjekte
und als Objekte verschiedenster Mahlzeitensituationen. Soziologen,
Kulturwissenschaftler, Historiker, Ernährungswissenschaftler, Literaturwissenschaftler
und Juristen erschließen erstmals gemeinsam das
Feld des ›essenden Kindes‹ und zeigen so das ›Essen Lernen‹ nicht nur
als Thema der frühen Kindheit, sondern als Basis für einen lebenslangen
und gesamtgesellschaftlichen Prozess der kulinarischen Bildung.

Autor*innen

Stürmer, Franziska

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seitenca. 300
Erscheinungsdatum30.12.2022
ISBN978-3-8260-7736-4   //   9783826077364
ISBN 13978-3-82-607736-4
ISBN 10978-3-82607-736-4
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
Übersetzt ausDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091