E-Book
Friedemann Spicker

Die Meldungen im Einzelnen

Aphorismen und Notate 2012–2022

Erscheinungsdatum: 13.09.2023, 154 Seiten ISBN: 978-3-8260-8447-8
Fachgebiete: ,
Autor*innen:Friedemann Spicker

14,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
PrintE-Book
Dies ist ein E-Book im EPUB Format oder im PDF-Format. Sie brauchen für die Darstellung einen geeigneten E-Book Reader oder einen PDF-Reader.

Beschreibung

Der Autor führt seit Januar 1965 Reflexionstagebücher. Die vorliegenden Texte sind eine schmale Auswahl aus den Aufzeichnungen der Jahre 2012 bis 2022 vom Einwort-Aphorismus bis zur Kürzest­geschichte: Aphorismen, Sprachreflexionen, medienkritische Beobachtungen und Miniaturen, denen neben dem Merkmal der Kürze der »zweite Blick auf die Sprache« (Joseph Stern) gemeinsam ist. Eine erste Auswahl erschien 2013 unter dem Titel Minimaloffensiv. Der Autor ist Aphorismusforscher und Aphoristiker und versteht sich als »ganz beiderseits«: »Ich träume, auf Integration bedacht, die selbstverfasste Anthologie ›Blütensplitter. Deutsche Aphorismen von Lichtenberg bis Benyoëtz.‹ Am Ende läuft die Forschung in ihren Gegenstand aus. Zu ihm über. Es gibt mich beiderseits. Zweimal? Der eine weiß alles und kann nichts. Der andre darf nichts wissen, wenn er was können will. Der eine wetzt sich mit glücklicher Regelmäßigkeit von neun bis fünf die Hosen durch. Dem andern fällt schon mal was ein, wenn ihn der andere entlässt: An dem Buch hatte er drei Hosen durchgearbeitet, wie man zwischen den Fäden las.«

Autor*innen

Spicker, Friedemann

Friedemann Spicker, geb. 1946, Dr. phil., freier wissenschaftlicher Schriftsteller, Aphoristiker. Lebt nach vielen Jahren Auslandstätigkeit in Königswinter und Köln. Diverse Monographien, Aufsätze, Editionen zum Aphorismus.